Donnerstag, 5. April 2018

Sunshine Blogger-Award...

Halloo ihr Lieben - wuhuuu! Ich wurde zum ersten Mal für einen Blogger-Award getagged... und ich freue mich soooo sehr darüber *-*
Und zwar von der lieben Tessa von Tessa Jones - vielen lieben Dank dafür <3

Doch zuerst...

Was ist der Sunhine Blogger Award


Der Sunshine Blogger Award ist für diejenigen, die kreativ, inspirierend und positiv beim Versprühen ihres Sonnenscheins in der Buchblogger-Community sind. Danke dafür!

  • Danke dem Blogger, der dich getagged hat und markiere ihn mit seinem Link
  • Beantworte die 11 Fragen, die der Blogger dir gestellt hat
  • Nominiere neue Blogger für den Award und stelle 11 Fragen
  • Liste die Regeln auf
Auch, wenn ich eigentlich gar keine Buchbloggerin bin, freue ich mich umso mehr, Tessas Fragen hier beantworten zu dürfen. Dann wollen wir mal :-)

1. Von welchem Autor/welcher Autorin hast du die meisten Bücher?
Ganz klar: J.K Rowling! Ich habe nicht nur alle "normalen" Harry Potter Bücher mindestens! einmal, somdern auch all diese Nebenerscheinungen, wie Bildbände und Hintergrundgeschichten. Ich liebe diese Frau einfach...
 
2. Du hast die Idee für eine Geschichte, kannst oder möchtest aber nicht selbst schreiben. Von welchem Autor oder welcher Autorin würdest du deine Geschichte schreiben lassen und warum?
Ich habe da tatsächlich so einige Gedankenfetzen in meinem Kopf herumschwirren. Das Problem: Ich könnte auch tatsächlich nicht selbst schreiben, weil ich darin leider ein kompletter Totalausfall bin. Ich bleibe da lieber beim illustrieren und dafür ist tatsächlich ein Autor nötig. Aber einen Namen möchte ich hier jetzt gar nicht nennen, da ich sehr gerne mit so "kleinen", unentdeckten Talenten zusammenarbeiten würde, wie ich es auch bin. :-)
 
3. Dein Haus brennt. Es bleibt Zeit, 3 Bücher/Bücherreihen mitzunehmen. Welche wären das?
a.) Harry Potter und die Kammer des Schreckens (J.K. Rowling)
b.) Sakrileg (Dan Brown)
c.) Chemie (Thieme Verlag) ;-D

4. Ich denke, jeder von uns hat Buchcharaktere, die er besonders ins Herz geschlossen hat. Gibt es einen, den du vom Fleck weg heiraten würdest?
Definitiv: Ron Weasley *-* Erstens liiiiiebe ich Leute mit Ginger-Haaren und ich denke, ich bin ihm charakterlich ziemlich ähnlich. Aber das bleibt ein "würde", da ich meinen blonden Ron bereits gefunden habe - den würde ich übrigens auch direkt heiraten :-p
 
5. Gibt es eine Buchwelt, in der du gerne leben würdest?
Ich sehe schon - das wird hier heute ein sehr Harry-Potter-lastiger Post werden :-D Aber das ist dann tatsächlich Hogwarts - Zaubern können, mit einem Besen fliegen, Zaubertränke herstellen... und erst die Schulfächer - jap, die würde ich als zukünftige Lehrerin auch sehr gerne an unseren Schulen einführen. Wie wäre das denn... ich glaube, meine Leidenschaft füt Chemie könnte ich sicher mit mehr Menschen teilen, wenn wir im Unterricht Zaubertränke herstellen würden, nicht?
 
6. Wenn du dich beamen könntest, in welchen Buchladen oder in welche Bibliothek dieser Welt würdest du dich sofort hinbeamen wollen?
Nach Hogwarts. In den verbotenen Teil natürlich ;-)
 
7. Erläutere einem Buchhasser in wenigen Worten, warum du Bücher liebst.
Weil sie mich packen, aus dieser Realität ausschleußen und in eine -meine- Fantasiewelt entlassen, in der ich mir alles so vorstellen kann, wie ich das möchte.
 
8. Welches sind deine drei liebsten Verlage?  
Eine typische Buchblogger-Frage... hier muss ich passen - da kenne ich mich leider gar nicht aus.

9. Wie bist du auf deinen Blognamen gekommen?
Ich hatte früher, als ich klein war, meine beiden liebsten Kuscheltiere - einen Fuchs und eine Fee. Deren Namen waren Mia und Louise. Da mich meine Zeichnungen oft in diese Zeit zurückversetzen, wollte ich auch dort nach einem Namen für meinen Blog suchen. Letzendlich ist es eine Mischung aus den beiden Schnutzelchen geworden. :-)
 
10. Hat sich dein Lesegeschmack in den Jahren verändert? Oder ist er gleich geblieben?
Er ist ehrlich gesagt weitgehend gleichgeblieben. Ich lese schon immer sehr gerne Fantasy-Geschichten und auch Krimis - am liebsten mit "übernatürlichen" Inhalten. Um Romane habe und werde ich immer einen großen Bogen machen - genauso wie Liebesschnulzen. Das ist einfach gar nichts für mich...
 
11. An welcher Geschichte würdest du gerne etwas verändern?
Da sind wir mal wieder bei Harry Potter... Grundsätzlich hat sich Frau Rowling schon etwas dabei gedacht, aber ich würde so ziemlich ALLES dafür tun, dass Sirius Black nicht stirbt! Wer ist an dieser Stelle beim ersteb Lesen noch in Tränen ausgebrochen? :-(
 
 
Soo - da hätten wir schon alle Fragen beantwortet. Vielleicht hätte ich in die erste Zeile direkt schreiben sollen: "Harry Potter Hater direkt wegklicken"? ;-D
 
Nun muss ich mir die nächsten 11 Fragen ausdenken. Das ist eine super Möglichkeit, mal noch einen anderen Taste in diesen Award zu zaubern: Ich bin kein Buchblogger, weshalb ihr mich hoffentlich nicht böse seid, dass ich eher andere Fragen stelle :-)
 
1. Wie steht ihr zu Illustrationen in "normalen" Büchern? Würde euch hier und da ein Bild gefallen, oder eher von eurer eigenen Vorstellung ablenken?
 
2. Würdet ihr ein Buch nochmal kaufen, nur weil das Cover nun anders gestaltet ist und es unbedingt euer Bücherregal schmücken soll?
 
3. Habt ihr einen Lieblingsillustrator/ eine Lieblingsillustratorin?
 
4. Werbung: Fotografie oder Illustration? Was spricht euch eher an?
 
5. Zeichnet ihr auch gerne? Oder beschränken sich eure Hobbies eher auf die Kunst-freien Zonen?
 
6. Was ist die Motivation zum bloggen für euch? Woran erfreut ihr euch am meisten?
 
7. Seid ihr Zukunftsträumer oder eher Realisten, die für alles einen genauen Plan haben?
 
8. Ihr wollt ein Buch schreiben: Würdet ihr das alleine tun wollen, oder holt ihr euch ein Team (weitere Autoren, Illustratioren...) dazu?
 
9. Was würdet ihr (neben dem Lesen) als eine weitere Leidenschaft von euch bezeichnen?
 
10. Wolltet oder würdet ihr gerne einmal an einen Ort reisen, den ihr nur aus einem Buch kennt? Wer hat es vielleicht sogar schon getan?
 
11. Ihr findet eine Geldbörse auf dem Gehweg. In ihr sind 1000€. Gebt ihr sie komplett ab, nehmt ihr das Geld heraus und gebt sie dann ab, oder behaltet ihr sie?
 
 
Und beantworten dürfen meine Fragen:

...und alle die Lust haben!
 
Ich würde mich echt total freuen, wenn ganz viele von euch mitmachen! Ich finde sowas immer suuuper interessant zu lesen.

Jetzt wünsche ich euch noch eine wunderbare restliche Woche!
Liebste Grüße,
Chiara <3
 
 
 

Kommentare:

  1. Hallo und vielen Dank fürs Taggen!

    Ich glaube, ich wurde dazu schon einmal getaggt, bin mir aber nicht ganz sicher.
    Wenn ich die nächste Woche Zeit finde, werde ich diese Aktion gerne mal angehen.
    Jetzt lese ich in Ruhe mal deine Antworten.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche mit viel inspirierenden Ideen für deine Zeichnungen,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Chiara,

    das freut mich riesig, dass du mitgemacht hast! Und gerade, weil du kein Buchblogger bist, fand ich deine Antworten sehr spannend!

    Oh, du bist also auch so ein großer Harry Potter-Fan! ♥♥♥ Da erkenne ich mich auf jeden Fall in vielen deiner Antworten wieder! Ja, ich habe geheult, als Sirius starb. :( Das war wirklich grausam, dass Harry wieder eine liebgewonnene, wichtige Person verloren hat.

    Und du hast dir wirklich ganz tolle neue Fragen überlegt!

    Liebe Grüße an dich!
    Tessa

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Chiara,
    Harry Potter ist definitv ein super tolles Buch! Und deine Fragen fand ich sehr interessant, daher hab ich auch gern mitgemacht. Hier ist mein Beitrag, nochmal danke fürs Taggen!
    Gruß, Daniela

    AntwortenLöschen